Von Matrosen und Kapitänen

19.11.2019, Pula: Das k.u.k. Marineoffizierscasino in Pula bereitet sich auf den großen Silvesterball vor. Erstmals seit über hundert Jahren wird von österreichischer Seite aus ein öffentlich zugänglicher Ball angeboten. Zur Kaiserzeit konnten nur Angehörige des Offiziers-Chors in dieses Gebäude, sowie Personen, die von Marineoffizieren dort eingeführt worden waren. Franz Lehar dirigierte im Vorgängergebäude, Kaiser Wilhelm, Kaiser Karl und auch Erzherzog Franz Ferdinand waren hier schon zu Gast.

Diesmal sind alle Personen eingeladen, wer möchte gerne auch in historischer Uniform: egal ob Husar oder Dragoner, Deutschmeister oder Kaiserjäger, ob Linienschiffskapitän oder Matrose 1. Klasse.



128 Ansichten

Rufen Sie mich bitte an, wenn Sie ein flexibles Angebot auch außerhalb der angegebenen Termine wünschen  ++43 664 568 98 16, oder wolfas77@hotmail.com, oder Oberneuberg 206, 8225 Pöllauberg